Viktor – the white side of life

Mit ihm ist Schindelhauer Bikes groß geworden – er gab ihnen maßgeblich ein Gesicht – er trug diverse Design-Preise heim!

Nun ist wird es ihn so nicht mehr lang geben – der VIKTOR von Schindelhauer Bikes in Reinweiß !

Viktor – The White Side Of Life from Schindelhauer Bikes on Vimeo.

Anfangs waren noch nicht einmal die Bremsflanken auf den Felgen abgedreht um darauf zu bremsen. Die 30mm hohen Felgen waren einfach komplett weiß lackiert. Mittlerweile sind die Felgen „machined“, also maschinell abgedreht zur besseren Bremswirkung. Auch heute ist immer noch nur eine, und zwar die vordere Bremse montiert. Der starre Antrieb hinten ist obligatorisch. Nur wer wirklich nicht so fahren will, kann die zweite Bremse montieren und / oder auf Singlespeed (also Freilauf) umbauen. Flip-Flop-Nabe sei Dank! Selbstverständlich ist am reinweißen Viktor wirklich fast alles weiß: Lenker, Griffe, Bremsen samt Zughüllen, Hebel und Griffe, Sattel und Sattelstütze, Felgen und Steuersatz. Einzig der Antrieb, also Reifen, Naben, Speichen, Kurbel, Pedale und der ZAHNRIEMEN von Gates Carbon Drive sind tiefschwarz. Sogar die Continental Grand Prix Reifen sind eine Sonderanfertigung mit silbernem Continental-Schriftzug. Sonst ist dieser immer Conti-Gelb.

Noch sind einige wenige Viktoren in reinweiß in allen erhältlichen Größen am Lager. Natürlich zum aktuellen Preis von 1395,- inklusive Versand innerhalb Deutschlands. Sicher ihn Dir hier: shop.bundesrad.biz

Im kommenden Jahr wird uns der Viktor in der neuen Farbe Polarsilber-matt beehren. Ein furioser Auftritt!

Erhältlich ab März 2014. Bestellungen nehmen wir jetzt schon gern entgegen, denn der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm und hat seinen Viktor dann schon bei den ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr. Einfach eine Mail an: bestellung(@)bundesrad.biz .

Viktor 2014 in Polarsilber
Viktor 2014 in Polarsilber